Skip to content

Ansteuerung

Von der offenen Nordsee kommend durchfahren Sie das Seegatt zwischen den beiden ostfriesischen Inseln Langeoog und Baltrum. Langeoog (zu erkennen an dem weißen Wasserturm) an Backbord liegen lassen. Die relativ kleine Insel Baltrum bleibt Steuerbord liegen. Bitte weichen Sie nicht vom betonnten Fahrwasser ab, hier gibt es einige gefährliche Untiefen. Achten Sie auch auf von hinten heranrollende Brecher und Grundseen!

Nach der Durchfahrt durch das Seegatt folgen Sie dem betonnten Fahrwasser nach Backbord. Folgen Sie dem an der Südseite Langeoogs verlaufenden Fahrwasser. Auf Höhe der Molenköpfe des Langeooger Hafens folgen Sie dem betonnten Fahrwasser in Richtung Süden. Bleiben Sie auch hier unbedingt im Fahrwasser (Untiefen!) Auf halber Strecke zur Hafenansteuerung gibt es eine beleuchtete rote Tonne – ein guter Anhaltspunkt.

Die Ansteuerung des Bensersieler Hafens ist ebenfalls ein beleuchtetes Seezeichen, welche am Ende eines Steindammes steht. Folgen Sie dem jetzt durch Pricken gekennzeichneten Fahrwasser. Achtung – außerhalb des Fahrwassers gibt es auf beiden Seiten ein Steindamm, der bei Hochwasser dicht unter der Wasseroberfläche liegt. Nach rund zwei Seemeilen erreichen Sie den Hafen. Auf der Steuerbordseite liegt ein moderner Yachthafen – unser Frerichshafen! Herzlich willkommen!

Gute Fahrt, Mast- und Schotbruch!